TGH

Der verkaufte Großvater

Eine bäuerliche Groteske in drei Akten von Anton Hamik

001
002
003
004
005
006
007
008
009
010
011

Aufführungstermine:

Freitag, 04. März 2005
Samstag, 05. März 2005
Freitag, 11. März 2005
Samstag, 12. März 2005
Freitag, 18. März 2005
Samstag, 19. März 2005

Personen und ihre Darsteller

Der Großvater

Josef Kainz

Der Kreithofer

Willi Pausch

Lois, sein Sohn

Erich Hiereth

Zenz, Magd

Brigitte Hauser

Der Haslinger

Gerhard Daxberger

Nanni, sein Weib

Gerlinde Hofmann

Ev, deren Tochter

Melanie Stampfl

Martl, Knecht

Manfred Hiereth

Hinter den Kulissen

Bühnenbild:

Anton Stampfl jun.

Wolfgang Kunschner

Beleuchtung und Technik:

Wolfgang Fuchs

Franz Walter

Martin Straßer

Requisite:

Fa. Vogel, Eggenfelden

Maske:

Silke Gollnhofer

Souffleuse:

Rosemarie Kunschner

Regie:

Richard Walter

Gesamtleitung:

Willi Pausch

Fotos:

Josef Daxberger

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok